SCHUBERT
| Aktuell | Online-Aufgaben | Newsletter | Impressum | Datenschutz | Lieferbedingungen/AGB | Widerrufsbelehrung | Warenkorb
Deutsch als Fremd- und Zweitsprache


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
weitere Titel


 
Downloads


 
 
SCHUBERT-Verlag


Aktuelle Veranstaltungen




  10. bis 12. Mai 2021 Bildungsmesse didacta digital 2021

Wir laden Sie recht herzlich ein, den SCHUBERT-Verlag auf der Messe zu besuchen.

Gern begrüßen wir Sie an unserem virtuellen Messestand oder bei unseren Präsentationen im Rahmen des Programms der Ausstellerbühnen.

Schrittweise Deutsch - Individualisiert lehren mit dem Sprachkoffer
Referentin: Anja Schmidt (Autorin, Schulleiterin und DaZ-Lehrerin)
Moderation: Rebekka Siemionek (Verlagsredakteurin SCHUBERT-Verlag)
11.05.2021, 10.45–11.15 Uhr

DaF/DaZ online unterrichten mit BlinkLearning und WORT+SATZ
Referentin: Rebekka Siemionek (Verlagsredakteurin SCHUBERT-Verlag)
Moderator: Dr. Albrecht Klemm (Verlagsredakteur SCHUBERT-Verlag)
12.05.2021, 10.45–11.15 Uhr



Rückschau



   16. bis 20. Oktober 2019, Frankfurt am Main

Frankfurter Buchmesse 2019

Wir danken allen Besuchern unseres Standes für viele anregende und informative Gespräche und freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jahr.


  28. bis 30. März 2019, Chemnitz

46. FaDaF-Jahrestagung an der Technischen Universität Chemnitz

Wir waren mit einem Verlagsstand und neuen Projekten wie beispielsweise Schrittweise Deutsch im Foyer der „Orangerie“ dabei. Rebekka Siemionek präsentierte erstmals Schulzeit für Eltern - Ein Begleitheft und Sprachlernmaterial für Eltern von Grundschulkindern. Dr. Albrecht Klemm zeigte in seiner Präsentation Effizienter Wortschatzerwerb - digital und analog, wie Wortschatz effizient vermittelt werden kann.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für inspirierende Begegnungen und Gespräche und an die Ausrichter für eine rundum gelungene Organisation!


  21. bis 24. März 2019, Leipzig

Leipziger Buchmesse 2019

Wie jedes Jahr präsentierten wir unser Verlagsprogramm einem interessierten und internationalen Publikum und bedanken uns für vielzählige anregende Gespräche.